Suche
  • RivieraZeit editorial

Cannes lädt im Sommer wieder zum Feuerwerks-Festival

In diesem Sommer erhellen wieder bunte Lichter den Nachthimmel über dem Meer an der Croisette in Cannes: An jeweils drei Tagen im Juli und August findet das Festival d’Art Pyrotechnique statt, nachdem es im letzten Jahr aufgrund der Pandemie ausfallen musste.

Feuerwerk über dem Meer in Cannes.

Geplant sind die Feuerwerkshows am 14., 21. und 29. Juli und am 7., 15. und 24. August unter Einhaltung eines Gesundheitsprotokolls, das es noch auszuarbeiten gilt. Da das Ganze weitläufig und unter freiem Himmel stattfindet, sollte Abstandhalten gut möglich sein. Nur am 14. Juli, wenn das Feuerwerk mit dem Nationalfeiertag und dem Filmfestival zusammenfällt, könnte es komplizierter werden. Wer nicht vor Ort dabei sein kann oder will, für den ist eine Liveübertragung im Internet geplant.


Über das Programm des Festivals, das zugleich einen Wettbewerb der teilnehmenden Pyrotechniker darstellt, ist noch nicht viel bekannt. Nur so viel: Die Feuerwerks-Künstler werden in diesem Jahr ausschließlich französisch sein, und der Wettbewerb dreht sich passend zum Filmfestival um kinematografische Themen und wird von Filmmusik begleitet. Die schönste Show wird mit dem „Prix du Public“ ausgezeichnet.


In Monaco dagegen fällt das Feuerwerks-Festival im zweiten Jahr in Folge aus, ob in Antibes-Juan-les-Pins die übliche Lichtershow gezündet wird, ist bislang noch nicht bekannt.


SL

92 Ansichten0 Kommentare