Suche
  • RivieraZeit editorial

++ Corona-Update ++ Die aktuellen Zahlen für Frankreich und die Region PACA

Aktualisiert: Mai 17

WISSENSWERT


Kurz vor dem nächsten größeren Lockerungsschritt am Mittwoch, 19. Mai, mit Öffnungen von Kultur, Sport und Außengastronomie sind die Corona-Infektionszahlen in Frankreich weiter auf dem Rückzug. Im Vergleich zum Nachbarn Deutschland bleiben sie zwar mit einer landesweiten Inzidenz von 174,9 relativ hoch, sinken jedoch stetig seit dem Lockdown im April. Gute Nachrichten gibt es auch aus dem Süden. Die Zahlen in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) liegen mit einer Inzidenzrate von 163 je 100.000 Einwohnern unter dem Durchschnitt. Besonders gut steht das Departement Alpes-Maritimes da mit einer Inzidenz von 89.


Indes wird fleißig weitergeimpft: für das lange Himmelfahrts-Wochenende sind im Var noch einige Plätze frei, wie die Impfzentren melden. Um die Restdosen kann sich seit Mittwoch jeder Erwachsene ab 18 Jahren bemühen.


Die Lage in Frankreich und der Region PACA im Überblick:


Frankreich (Stand gestern, 13. Mai)


  • 19.461 Neu-Infizierte in 24 Stunden

  • 4442 Covid-19-Patienten auf der Intensivstation (-15,1% in sieben Tagen)

  • 923 Menschen mit Covid-19 sind innerhalb der letzten 24 Stunden ins Krankenhaus gekommen

  • 87,82 Prozent Auslastungsgrad in den Intensivstationen (bezogen auf die ursprüngliche Bettenkapazität, die seit Ausbruch der Pandemie jedoch erhöht wurde)

  • 131 Tote (im Krankenhaus) in 24 Stunden (107.279 seit Ausbruch des Virus, Summe aus Krankenhäusern und Altenheimen)

  • 0,74 R-Wert (Anzahl der Personen, die von einer infizierten Person durchschnittlich angesteckt werden; Daten von vor 6 Tagen)

  • Inzidenzrate: 174,9 (Infizierte je 100.000 Menschen; Daten von vor 4 Tagen)

  • 18,97 Millionen Menschen haben eine erste Impfdosis erhalten (Stand 12. Mai)


Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA)


Betrachtet werden die jüngsten Zahlen der regionalen Gesundheitsbehörde ARS PACA, veröffentlicht am 12. Mai.


  • 9748 Menschen sind in der Region seit Beginn der Pandemie an oder mit Covid-19 verstorben (Krankenhaus + Altenheim)

  • 948 Menschen mit Covid-19 werden im Krankenhaus auf der normalen Station behandelt (-56 in 24 Stunden).

  • 382 Corona-Patienten liegen auf der Intensivstation (-19 in 24 Stunden)

  • 12 Menschen mit Covid-19 sind innerhalb von 24 Stunden im Krankenhaus gestorben

  • 80,5 Prozent der Intensivbetten in der Region sind belegt

  • Inzidenzrate: 163 (Infizierte je 100.000 Menschen)

  • 1,52 Millionen Menschen haben eine erste Impfdosis erhalten

SL

334 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen