Suche
  • RivieraZeit editorial

++ Corona-Update ++ Frankreich impft Menschen ab 55 Jahre

WISSENSWERT


Das Tempo von Frankreichs Impfkampagne beschleunigt sich weiter: Alle Französinnen und Franzosen ab 55 Jahren können sich ab dem heutigen Montag gegen Covid-19 impfen lassen. Das kündigte Gesundheitsminister Olivier Véran in einem Interview mit dem Journal du dimanche am Vortag an. Vorher waren in dieser Altersgruppe nur Personen der Risikogruppe zugelassen.


Geimpft wird mit den Impfstoffen von AstraZeneca und Johnson & Johnson. Letzterer werde ab dem heutigen Montag, 12. April, in Frankreich mit einer ersten Lieferung von 200.000 Dosen verfügbar sein, schreibt Le Monde.


Impfungen mit Pfizer-BioNTech und Moderna sind ab dem 16. April für über 60-Jährige möglich. Hier solle zudem der Abstand zwischen erster und zweiter Impfung verlängert werden.


Tipp für Impfwillige


Unabhängig vom Alter kann man sich auf der französischen Website www.covidliste.com in eine Warteliste eintragen. Über die Liste werden Impfwillige kurzfristig kontaktiert, wenn in ihrer Nähe angebrochene Dosen zur Verfügung stehen.


Derweil nähert sich das Hexagon, das sich zurzeit im dritten landesweiten Lockdown befindet, der traurigen Marke von 100.000 Todesopfern durch Covid-19 an.


SL

155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen