Suche
  • RivieraZeit editorial

Das Phantom von Callas: Dreht Johnny Depp im Var Porträt von Charlie Chaplin?

Wer kann da schon ruhig sitzen bleiben, wenn er hört, dass der leibhaftige Johnny Depp gleich um die Ecke vor der Kamera steht? Also geht man auf die Pirsch! Diesmal wird in Callas im Departement Var gedreht – doch immer, wenn man das Set erreicht, ist der Hollywoodstar wie vom Erdboden verschluckt. Inzwischen wird schon vom Phantom von Callas gesprochen.


Von Rolf Liffers


Dreht er oder dreht er nicht im Var? Ganz Callas wartet auf Schauspieler Johnny Depp. Foto: Harald Krichel, Johnny Depp 2020, CC BY-SA 3.0

Soweit man den sozialen Netzwerken entnehmen kann, spielt auch der 75-jährige Michael Chaplin mit, einer der Söhne von Charlie Chaplin (1889-1977) und Oona O´Neill, was den Verdacht nährt, dass an einer Biografie des weltberühmten Stummfilmstars gearbeitet wird. Daniel Maria, Bürgermeister von Callas, hält sich auf Befragen bedeckt.

Dass Depp nur punktuell vor Ort auftaucht, erscheint plausibel, ist er doch mit seinem Zweitwohnsitz im benachbarten Plan-de-la-Tour zu Hause. Anwohner berichten, dass öfter Hubschrauber landen. Manchmal auch bei Nacht.

Hektik herrscht bisweilen auf einem Privatgrundstück unterhalb des Dorfes. Zu beobachten ist in einem Garten ein großes Festzelt, das für die Versorgung der gesamten Crew ausreichen sollte. Im Hof parken geräumige Lastwagen mit niederländischen Kennzeichen. Die Nachbarschaft ist amüsiert über den ungewohnten Auftrieb. Einer erzählt, seine Kinder seien reinst närrisch, seit sie "Jack Sparrow" in der Nähe wähnen.

Der US-Amerikaner lebt zeitweise im unweit entfernt gelegenen Plan-de-la-Tour - in seinem eigenen Mini-Dorf. Foto: BF Images 2016

Einigen Bürgern allerdings geht "der nahe Johnny echt am Arsch vorbei". Ein Barbesitzer im Ort würde sich andererseits schon der Werbung wegen über einen Besuch von Johnny freuen. "Ich gäb‘ ihm gern einen aus", versichert er. Und die Restaurantbesitzer Amandine und Alexandre würden "ihn sogar zum Essen einladen".

Da müsste der berühmte Johnny doch eigentlich schwach werden. Immerhin gilt er als hoch verschuldet.

131 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen