Suche
  • RivieraZeit editorial

Internationale Bühnenluft bei Monacos 17. Theaterfestival

Zum 17. Mal präsentiert das Festival Mondial du théatre de Monaco in der kommenden Woche das Beste von vier Kontinenten und lässt Theaterherzen höherschlagen. Fast 190 Schauspieler kommen in den Theatern des Fürstentums zusammen, um Schauspielkunst aus aller Welt auf die Bühnen zu bringen. Im Vordergrund stehen schauspielerisches Können gepaart mit aktuellen gesellschaftlichen Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln.


Direktor des Festivals Patrice Cellario (in der Mitte), neben ihm Generalsekretärin und Präsidentin Béatrice Cellario (links) und Generalsekretär Pierre Cellario (rechts). Foto: ©Direction de la Communication / Michael Alesi.

Alle vier Jahre ist es so weit: Das Studio de Monaco lädt Theaterfans mit Unterstützung des Fürstentums vom 17. bis 22. August zu einer Woche voller Spannung, Witz und Bühnenkunst ein. 15 Gruppen aus so unterschiedlichen Ländern wie Argentinien, Slowenien, Spanien, Marokko, den USA und der zentralafrikanischen Republik zeigen ihre eigene Interpretation eines gelungenen Theaterspiels. Und auch der gemeinsame Austausch steht an den Theatertagen in Monaco im Vordergrund: „Mit dieser Veranstaltung möchten wir alle Theaterfreunde zusammenbringen und unsere gemeinsame Passion ausleben“, unterstreicht Patrice Cellario, der Direktor des Festivals. Theaterpraktiken und Geheimtipps rund ums Schauspiel aus allen vertretenden Ländern werden in kleinen Arbeitsgruppen an den Vormittagen ausgetauscht und dann am Abend auf den Bühnen des Théâtre Princesse Grace und des Théâtre des Variétés aufgeführt.


Aktuelle Themen auf der Bühne


Auf der Programmliste stehen ländertypische Vorführungen und auch aktuelle und gesellschaftskritische Programmpunkte. An den Nachmittagen werden so zum Beispiel Workshops zu Themen wie der Maskenpflicht („Warum man eine Maske trägt“) und der gemeinsame Zusammenhalt in Krisenzeiten („Tous ensemble! Ein moderner Chor im klassischen Theaterstück“) angeboten.


Freier Eintritt mit Reservierung vorab.

Weitere Informationen, das Programm des Theaterfestivals und das Reservierungsportal finden Sie unter www.mondialdutheater.com, per Telefon unter +377 93 25 12 12 oder per E-Mail an mondialdutheatre@monte-carlo.mc


Last Minute: freiwillige Helfer gesucht


Die Organisatoren suchen noch freiwillige Helfer fürs Festival: Wer zwischen dem 16. und 22. August verfügbar ist, möglichst mehrere Sprachen spricht und Lust auf internationale Begegnung hat, kann sich etwa am Empfang, als Chauffeur oder an der Bar nützlich machen.

Kontakt: siehe oben.


AS/SR

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen