Suche
  • astoeckmann

Musik-Festivals: die Open-Air-Nächte der Côte d’Azur

Aktualisiert: Juli 8

Was gibt’s Schöneres, als an lauen Sommerabenden guter Musik zu lauschen? Fast jeder Ort der Côte d’Azur feiert sein eigenes Festival – ob mit Jazz, Klassik oder Rock/Pop. Wir stellen Ihnen die wichtigsten vor.

2., 9., 16., 23. & 30. Juli

Mouans-Sartoux

«Les Nuits Estivales»

Bunter Konzert-Mix, von Jazz über clowneske Ukulele-Spieler bis zu Akkordeonklängen. Jeweils 20.30 Uhr im Schlosspark, 10 €.

www.nuitsestivales.fr


6. Juli – 22. August

Antibes – Juan-les-Pins

“Jammin’ Juan”

Parallel zum Jazz-Festival in der Stadt Live-Musik immer dienstags, donnerstags und sonntags.

www.jazzajuan.com


6. – 27. Juli

La Turbie

“Musicales du Trophée”

Das Klassik-Festival feiert seinen 20. Geburtstag. Immer dienstags um 20.30 Uhr in der Eglise Saint-Michel. 10 €.

www.musicalesdutrophee.fr


8. – 24. Juli

Vence

“Nuits du Sud”

Das beliebte World-Music-Festival kehrt auf die Place du Grand Jardin zurück. Einer der Top-Acts ist Martin Solveig.

www.nuitsdusud.com


9. – 25. Juli

Antibes – Juan-les-Pins

“Jazz à Juan”

Europas ältestes Jazz-Festival feiert seinen 60. Geburtstag! Im Wäldchen Pinède Gould werden Größen wie Gregory Porter, John McLaughlin, Kimberose und Ibrahim Maalouf erwartet.

www.jazzajuan.com


Die deutsche Sängerin Ayo ist einer der Stargäste beim Nice Jazz Festival. Foto: DR

12. – 17. Juli

Nizza

“Nice Jazz Festival”

Auch Nizza, traditionell etwas weniger jazzig als Juan-les-Pins, gibt der Musik wieder eine Chance trotz Corona – mit Künstlern wie Ayo, Woodkid, Catherine Ringer, Thomas Dutronc, Asaf Avidan oder Gogo Penguin, die an der Place Masséna im Herzen der Stadt auf der Bühne stehen werden.

www.nicejazzfestival.fr


16. Juli – 14. August

Monaco

“Monte-Carlo Sporting Summer Festival”

Die größten Stars treffen sich Sommer für Sommer im Fürstentum. Diesmal stehen u.a. Jamie Cullum, Stas Mikhailov, Enrique Iglesias, Paolo Conte, Zucchero, Sister Sledge und die Gipsy Kings auf der Gästeliste. Salle des Etoiles, Opéra Garnier und Place du Casino.

www.montecarlosbm.com


19. – 29. Juli

Saint-Paul-de-Vence

«Festival de Saint-Paul-de-Vence classique et jazz»

Fünf Abende auf der Place de la Courtine am Fuß der Stadtmauer, 1 Konzert im Garten der Fondation Maeght. Wie gewohnt finden die Klassik- und Jazz-Abende draußen statt.

www.saint-pauldevence.com


21. – 23. Juli

Beaulieu-sur-Mer

“Les Nuits Guitares”

In einem uralten, mit Girlanden geschmückten Olivengarten dreht sich musikalisch alles um die Gitarre – diesmal mit Pomme (Künstlerin des Jahres 2021 bei den Victoires de la musique), AaRON und Philippe Katerine.

www.lesnuitsguitares.com


30./31. Juli & 6./7. August

Saint-Tropez

"Indie Fest #2"

Zweite Ausgabe des Festivals unterhalb der Zitadelle mit Blick über den Golf von Saint-Tropez – mit Hiphop, Techno, Electro, Jazz und Pop-Rock. Foodtrucks sorgen fürs leibliche Wohl.

indiefest.fr


1) Kimberose tritt bei "Jazz à Juan" auf (© Clement-Dezelus Azzedine-Alaia) - 2) Die "Nuits du Château de la Moutte" begeistern in Saint-Tropez - 3) Clint-Eastwood-Sohn Kyle gibt sich beim Jazz-Festival in Nizza die Ehre - 4) Das "Indie Fest" sorgt unterhalb der Zitadelle in Saint-Tropez für Stimmung - 5)+6) Enrique Iglesias und Jamie Cullum (©Danny North) sind zwei der Stars beim diesjährigen Sporting Summer Festival in Monaco

2. – 11. August

Saint-Tropez

«Les Nuits du Château de la Moutte»

Jenseits von Glitz & Glam lädt das Festival zu romantischen Abenden im historischen Palmengarten des Châteaus. Mit Mozart-Abend, Philosophen & Musik, kubanischen Klängen, Lyrik-Abend, Klaviermusik.

www.lesnuitsduchateaudelamoutte.com


5. – 8. August

Cannes

“Villa Plages”

Anstelle der üblichen “Plages Electroniques” wird das Elektro-Festival wegen der Pandemie in den Garten der Noailles-Mediathek (Villa Rothschild) verlegt: vier Tage Chillen mit Live-Konzerten und DJ-Sets – auf Liegestühlen, Sitzsäcken, Kissen… Unter den Acts: Sébastien Tellier, Tessae, Siloh.

www.facebook.com/lesplages


16. – 20. August

Ramatuelle

"Jazz à Ramatuelle"

Die 35. Ausgabe des Jazz-Festivals im Var findet noch immer unter der Leitung des einstigen Briefträgers Denis Antoine statt. Damals wie heute gilt das Festival als Talentschmiede. Théâtre de Verdure.

jazzaramatuelle.com