Suche
  • RivieraZeit editorial

Trockenheit im Var: Erste Warnstufe erreicht

Aktualisiert: Apr 27

NATUR & UMWELT


Wegen eines Niederschlagsdefizits von fast 30 Prozent und ungewöhnlich niedriger Wasserstände der Flüsse bereits im April hat das Departement Var erste Schritte zur Bekämpfung von Trockenheit unternommen. "Es kommt jetzt darauf an, einen sparsamen Umgang mit den Wasserressourcen zu pflegen", schreibt die Präfektur in einer Erklärung.


Die geringen Niederschlagsmengen in den vergangenen Monaten sorgen im Departement Var bereits für erhöhte Wachsamkeit. Foto: RH, Pixabay

Zum Tragen kommt der erste (vigilance sécheresse) der vier Schwellenschritte der 2019 frankreichweit verabschiedeten Regelung zum Umgang mit Trockenheit und Dürre. Die Bürgerinnen und Bürger des Var sind demnach dazu aufgerufen, nur unbedingt notwendige Wassermengen zu verbrauchen und ihre Leitungen auf eventuelle Lecks zu kontrollieren.


Präfekt ruft zu Wassersparen bei Pools, Bewässerung, Autowäsche auf


Außerdem sollen sparsame Bewässerungssysteme verwendet und diese nur nachts und begrenzt eingesetzt werden. Empfohlen sind Anlagen zur Rückgewinnung des Regenwassers oder Tropfbewässerung. Gespart werden soll auch bei der Autowäsche oder Poolbefüllung.


Einrichtungen, die Grundwasser direkt verwenden, beispielsweise für Sportplätze, Stadien oder Golfplätze, werden verpflichtet, ihren Verbrauch monatlich zu messen und für Kontrollen zu dokumentieren.


Die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister erhalten die Befugnis, diese Maßnahmen – falls notwendig – in ihrer Gemeinde auszuweiten. Ziel ist es, die Trinkwasserversorgung aller Bewohnerinnen und Bewohner des Var aufrechtzuerhalten. Der Präfekt des Departements Evence Richard betont, dass ein sparsamer und wachsamer Umgang mit der Ressource Wasser jede und jeden etwas angehe. In gemeinsamer Anstrengung könne das Erreichen von weiteren Alarmschwellen verhindert werden.


Auf www.var.gouv.fr und www.propluvia.developpement-durable.gouv.fr können die Anordnungen noch einmal nachgelesen werden.


Warnstufe eins auch in den Bouches-du-Rhône


Auch im benachbarten Departement Bouches-du-Rhône ist Trockenheits-Warnstufe eins erreicht.


SL

78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen