Suche
  • RivieraZeit editorial

Var bald Klein-Hollywood: George Clooney will nach Brignoles ziehen

MENSCHEN

Das südfranzösische Departement Var wird immer mehr zum Vorort von Hollywood. Seit Dienstag verdichten sich Gerüchte, dass sich das amerikanische Ehepaar Amal und George Clooney in Brignoles niederlassen will. Hinter der Idee sollen seine Freunde Brad Pitt und Angelina Jolie stecken, die in der näheren Umgebung über ein gewaltiges Anwesen verfügen, das sie schon vor Jahren in Correns erworben hatten.

George Clooney
George Clooney wird offenbar Wahl-Varois. (Archivbild von 2009: Michael Vlasaty, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons)

Nach RZ-Informationen stehen Clooneys Kaufverhandlungen über die 170 Hektar große Domaine Canadel in Brignoles kurz vor dem Abschluss. Erste Überlegungen waren bereits 2011 angestellt worden, als "Brangelina" das Château Miraval in Correns erwarb. Jetzt scheint es bei Clooney so weit zu sein.

Im landwirtschaftlichen Milieu der Grünen Provence, insbesondere unter den eingeborenen Winzern, hielt man sich am Dienstag mit Auskünften noch zurück. Einige Insider reagierten gar ärgerlich, dass die Umzugspläne des prominenten Paares durchgesickert waren. Andere sagten unbekümmert, die Verträge seien zwar noch nicht unterschrieben, aber "fast fertig". Nach Angaben von der Tageszeitung "Var Matin" soll der Notartermin für den 5. Mai anberaumt sein.


Bald Nachbar von Brad Pitt und Johnny Depp?

Sollte es zum Abschluss kommen, wird der Oscarpreisträger bald nur wenige Kilometer von Pitt entfernt wohnen, der auch nach der Trennung von Jolie in Correns sehr erfolgreich Wein anbaut und sich auf Rosé spezialisiert hat. Über beträchtliche Weinberge verfügt im nahe gelegenen Plan-de-la-Tour auch Kollege Johnny Depp, der in seinem privaten provenzalischen Dörfchen am Ortsrand ("Hameau de la Mourre") viele Jahre mit seiner Ex Vanessa Paradis glücklich gewesen war. Depp verbrachte dort 2020 die meiste Zeit seiner Covid-Quarantäne und bereitete die geplante, wegen Corona aber auf dieses Jahr verschobene Frankreich-Tournee seiner Rockband "Hollywood Vampires" vor. Er will die Besitzung aber offenbar loswerden – nach dem letzten Stand für schlappe 50 Millionen Euro.

Ob auch der bisherige Wahlitaliener Clooney Winzer werden will, erscheint eher zweifelhaft. Denn von den 170 Hektar des Weinguts Canadel sind gerade einmal acht Hektar mit Reben bepflanzt. Und die Möglichkeiten, den Weinberg hochzupeppen, sind sehr begrenzt. Der größte Teil des Terrains soll als Waldgebiet klassifiziert sein.


„Sexiest Man Alive“

Die drei Nachbarn aus den Vereinigten Staaten haben über ihren Beruf und ihre Vorliebe für Frankreichs Süden hinaus noch eine weitere bemerkenswerte Gemeinsamkeit: Sie alle trugen als einzige zweimal den Titel "Sexiest Man Alive".

Rolf Liffers

396 Ansichten0 Kommentare