Suche
  • RivieraZeit editorial

Wahlheimat Brignoles: George Clooney am Ziel seiner Träume

Alles in trockenen Tüchern: George Clooney bekommt die begehrte Domaine du Canadel in Brignoles im Var. Das hat ein Sprecher der Gemeinde des 17.000-Seelen-Dorfs in der Grünen Provence bestätigt. Damit hat sich der größte Geburtstagswunsch des Hollywood-Stars erfüllt, der in dieser Woche 60 wurde (wir berichteten). Mit ihm freut sich sein Freund Brad Pitt, der mit seiner früheren Frau Angelina Jolie seit 2008 in Steinwurfweite - in Correns-Le-Val - das Château Miraval besitzt.


George Clooney zieht – zumindest gelegentlich – ins Var. Foto: Nicolas Genin, CC BY-SA 2.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0>, via Wikimedia Commons

Die 160 Hektar große Domaine du Canadel, die ein Landhaus aus dem 18. Jahrhundert, einen Teich, ein Schwimmbad sowie Weinberge umfasst, ist zudem nicht weit vom Weingut Château Margüi entfernt. Dessen Besitzer, Kult-Filmemacher George Lucas, will auf dem Gelände ein Luxushotel eröffnen. In Brignoles befindet sich außerdem bereits das Weingut von Joachim Splichal, eines aus Deutschland stammenden Starkochs, der in Los Angeles tätig ist.


Bei den bisherigen Besitzern von Clooneys Domaine du Canadel handelt es sich um ein älteres australisches Ehepaar, das in Monaco lebt. Es hatte das Anwesen schon seit einigen Jahren zum Verkauf angeboten. Neben Clooney gibt es noch einen Mitbieter, dessen Nizzarder Anwalt diese Woche wissen ließ, dass man den Kaufvertrag mit Clooney wahrscheinlich gerichtlich anfechten werden.


Auf der anderen Seite des Departements Var – in Plan-de-la-Tour – hat Johnny Depp, wie Pitt und Clooney zwiefach "Sexiest Man Alive", vor der bevorstehenden Frankreich-Tournee den Großteil seiner Corona-Quarantäne verbracht. Sein üppiges Hâmeau de la Mourre, das er mit der Verflossenen Vanessa Paradis bewohnte, bietet er jedoch zum Verkauf an.


Clooney besitzt bereits eine Ferienvilla am Comer See in Italien.


R.L.

474 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen